Ich bin stolz, folgende Auszeichungen erhalten zu haben:


Our Site Was Awarded www.GaySeek.com Gold Site of the Year. Search GaySeek From Here.



So urteilen die Medien über World of Gays




Best of Internet - Januar 1998

"Wir haben Euch ja schon einige schwule Webseiten vorgestellt, aber World of Gays ist wirklich niedlich. Hier könnt Ihr Euch zu Tode surfen, so reichhaltig ist das Material. Es reicht von „Alles über Aids“ über „Warum Sex schön macht“ bis hinzu „Wissenswertes über Sperma“. Unsere Lieblingsrubrik war allerdings die „Star-Seite“, getreu dem Motto: „Jeder ist ein Star“. Hier schicken User eine Selbstporträt von sich ein, das natürlich ziemlich sexy ausfällt. Cool! "




TVToday WOW - Dezember 1997:

"Witzig, sachlich und erotisch, diese Site ist alles auf einmal. Links zum Thema Aids, zum Coming-out und zu Sendungen wie »liebe sünde« sind hier ebenso vertreten wie private Homepages von homosexuellen Webbastlern. In der Star-Galerie werden nicht etwa schöne Prominente wie Antonio Banderas gezeigt, sondern ein schwuler Surfer auf Partnersuche. Nach einem Monat wandert er ins Archiv, und ein neuer nimmt seinen Platz ein. Hat sich in vier Wochen kein Lover gefunden: dringend die Tips aufsuchen. Hier erfährt man(n), wie er das starke Geschlecht anpacken muß und daß Sex gut für einen straffen Po ist. Na dann… nichts wie ran!"

Info: 3 von 3 * Design: 2 von 3 * Fun: 2 von 3




German News Award - Auszeichnung "Silber" - September 1996:

"Hier können wir einmal wieder tolle Leistung und schweisstreibende Arbeit sehen.
Es wird "fast" jedes Thema für Gay´s behandelt. Auch informativ für Heteros -
denn Homosexuelle beissen nicht. Und wer auf seine Party "Schwule" schon
einmal eingeladen hat, weiß wie lustig eine Party sein kann. Die Jungs nehmen
sich nämlich nicht so ernst. Der rosa Background zeigt um was es hier geht.
Doch neben viel fun werden die speziellen Problemkreise nicht vergessen und
hier ausführlich behandelt.
Für Heteros interessant zu sehen, wie diese Jungs auch im Internet ihren
Mann stehen. Diese Art des "coming out" verdient den zweiten Platz."



zurück zum Hauptmenü